Solacyl

1000 mg/g
Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Eingeben für Rinder und Schweine

Kalb: Zur unterstützenden Behandlung von Pyrexie (Fieber) bei akuter Erkrankung der Atemwege, ggf. in Kombination mit einer geeigneten (z.B. antiinfektiven) Therapie.

Schwein: Zur Behandlung von Entzündungen in Kombination mit antibiotischer Begleittherapie.

Wirkstoff(e): Natriumsalicylat 1000 mg/g
Handelsform(en): 1 kg
Wartezeit(en): Essbare Gewebe: Schweine: 0 Tage, Kälber: 0 Tage
Nicht bei Kühen anwenden, deren Milch für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist.
Lagerung: keine bes. Lagerungsbedingungen erforderlich
Dokumente: Gebrauchsinformation: get_app Fachinformation: get_app
Best.-Nr.Handelsform(en)Haltbar (nach Herstellung)Haltbar (nach Öffnen)
19017301 kg3 Jahre6 Monateshopping_cart
keyboard_arrow_up