Metaxol

20/100 mg/ml
Lösung zum Eingeben über das Trinkwasser für Schweine und Hühner 

Mastschweine: Zur Behandlung und Metaphylaxe von:

  • Durchfällen bei Absatzferkeln, die durch Trimethoprim- Sulfamethoxazol-empfindliche ß-hämolytische K88-positive, K99- positive oder 987P Escherichia coli Stämme hervorgerufen werden.
  • bakteriellen Sekundärinfektionen, die durch Trimethoprim-Sulfamethoxazol- empfindliche Stämme von Pasteurella multocida, Actino-bacillus pleuropneumoniae, Streptococcus spp. und Haemophilus parasuis hervorgerufen werden.

Broiler: Zur Behandlung und Metaphylaxe von:

  • Colibazillose verursacht durch Trimethoprim-Sulfamethoxazolempfind- liche Stämme von Escherichia coli
  • Coryza verursacht durch Trimethoprim-Sulfamethoxazolempfindliche Stämme von Avibacterium paragallinarum.

Vor Anwendung des Tierarzneimittels muss die Erkrankung im Bestand bzw. In der Herde diagnostiziert worden sein.

Wirkstoff(e): 1 ml Lösung enthält: Trimethoprim 20 mg, Sulfamethoxazol 100 mg
Handelsform(en): 5000 ml, 1000 ml
Wartezeit(en): Schweine: Essbare Gewebe: 8 Tage
Hühner: Essbare Gewebe: 5 Tage
Nicht zur Anwendung bei Hühnern, deren Eier für den menschlichen Verzehr vorgesehen sind.
Lagerung: nicht einfrieren
Dokumente: Gebrauchsinformation: get_app Fachinformation: get_app
Best.-Nr. Handelsform(en) Haltbar (nach Herstellung) Haltbar (nach Öffnen)  
1901313 1000 ml 3 Jahre 1 Jahr shopping_cart
1901314 5000 ml 3 Jahre 1 Jahr shopping_cart
keyboard_arrow_up