Rapidexon Albrecht

2 mg/ml
Injektionslösung für Pferde, Rinder, Schweine, Hunde und Katzen

Zur Unterstützung der Therapie bei folgenden Erkrankungen:

Pferde: Akute, nicht infektiös bedingte Arthritis, Periarthritis, Bursitis, Urticaria, allergisch bedingte Hauterkrankungen, chronisch obstruktive Bronchitis und Lungenemphysem.

Rinder: Primäre Ketose, Urticaria, allergisch bedingte Hauterkrankungen, akute nicht infektiös bedingte Arthritis, Periarthritis, Tendovaginitis.

Schweine: Akute nicht infektiös bedingte Arthritis.

Hunde, Katzen: Allergisch bedingte Hauterkrankungen, akute nicht infektiös bedingte Arthritis, Periarthritis, Bursitis, Tendovaginitis. Bei Anwendung von Glukokortikoiden ist die Indikation immer sorgfältig zu prüfen.

Wirkstoff(e): 1 ml Injektionslösung enthält: Dexamethasondihydrogenphosphat-
Dinatrium 2,63 mg (entsprechend 2 mg Dexamethason)
Handelsform(en): 100 ml
Wartezeit(en): Rind: Essbare Gewebe: 8 Tage, Milch: 72 Stunden
Schwein: Essbare Gewebe: 4 Tage
Pferde: Essbare Gewebe: 8 Tage
Nicht bei Pferden anwenden, deren Milch für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist.
Lagerung: vor Licht schützen
Dokumente: Gebrauchsinformation: get_app Fachinformation: get_app
Best.-Nr.Handelsform(en)Haltbar (nach Herstellung)Haltbar (nach Öffnen)
1900800100 ml24 Monate28 Tageshopping_cart
keyboard_arrow_up